Diabetes-II Alternativer Behandlungsplan

Neue Frage »

Auf diesen Beitrag antworten »
Colloid.Silver Diabetes-II Alternativer Behandlungsplan

Diabetes-II Alternativer Behandlungsplan inkl. der wichtigsten Folgeerkrankungen.
Bei aktuell 8 Millionen Diabetikern sicher ein interessantes Thema.

Ein Heilwissen das tatsächlich in vielen Fällen heilt und eben nicht nur Symptome übertüncht!

Mittlerweile kam es soweit, dass sich sogar jemand von den US-Militärs für die Schrift interessiert hat, genauer gesagt jemand aus deren Medical-Department. Eine Diabetikerin schrieb in einem Forum, dass dass der beste Artikel wäre den Sie seit Jahren gelesen hätte!

Der Diabetiker-Typ-2 ist mittlerweile für ganze Industriezweige zum "Gold-Esel" geworden, was im allgemeinen nachdenklich stimmen sollte!

Da ich ehrenamtlich mit Senioren zu tun habe, und dadurch häufiger mit dem Begriff Diabetes-II konfrontiert wurde, habe ich ein freies Manuskript von 166 Seiten verfasst, das Sie gerne kopieren und weitergeben dürfen. Vorweg gesagt, ich profitiere davon nicht! Es werden vor allem erfolgreiche Methoden aufgezeigt, die Sie im Rahmen der Schulmedizin so gut wie nie kennenlernen.

Ursprünglich habe ich das Manuskript für Betroffene geschrieben, so das Fachausdrücke meistenteils vermieden, oder ins Deutsche übersetzt wurden.

Das Manuskript liegt im druckfreundlichen PDF-Format vor, so das sie am PC einen PDF-Reader benötigen, Adobe, Foxit oder PDF-XChange Viewer.

Inhaltlich enthält es ausgesprochen wirksame alternative Methoden bei Diabetes-II und seinen Folgekrankheiten. Die gebotenen Informationen stammen von einem 1998 verstorbenen Arzt namens Dr. med. Hans Nieper, der 3 wertvolle Bücher hinterließ, die man aber leider nicht mehr Kaufen kann, weil der derzeitige Inhaber der Printrechte sich trotz entsprechender Nachfrage weigert, diese herauszurücken, was durchaus verdächtig ist!

Da ich aber die Bücher besitze, habe ich hier in etwa einjähriger Teilzeit-Arbeit eine Zusammenfassung derer geschrieben, die Diabetes-II, Arteriosklerose, Herzinfarkt, sowie Krebs und Asthma behandelt.

Die Probleme werden dabei an der Wurzel gepackt und es ist entgegen der Schulmedizin sehr wohl möglich, etwas Effektives gegen diese Geißeln zu machen!
Das Wort "unmöglich" wird es danach nicht mehr geben!

Die in dem Skript gezeigten Präparate sind seit Jahrzehnten patentfreie Stoffe die größtenteils auch im menschlichen Körper vorkommen und demzufolge im Regelfall
keine Nebenwirkungen verursachen.

Ebenso finden Sie im Manuskript etliche Links im Internet, die Ihnen eine mühselige Suche nach gebrauchsfertigen Informationen ersparen und direkt aus dem Skript ansurfbar sind. Vor allem auch wichtige Videos, zum Virenbetrug und vielem mehr.

Bezüglich Diabetes-II ist hier besonders die gefährliche Insulinresistenz zu nennen, die nach der Lektüre kein Angst-Thema mehr ist, denn Nieper entwicklelte zusammen mit dem Chemiker Dr. Koeler bereits 1962 die Arginate, das sind die Salze der Aminosäure Arginin, nach deren Einnahme der Glukose-Pegel im Blut um 15-40% sinkt!

Grund dafür ist, das bei den meisten Diabetikern-Typ-II nicht die Bauchspeicheldrüse defekt ist, also zu wenig Insulin produziert, sondern die insulin-abhängigen Glukose-Transporter GLUT-4, die die Glukose aus der Blutbahn in die Zellen schleppen, wenn an den Rezeptoren der Zelle Insulin andockt. Werden diese mit den Arginaten repariert, sinkt der Glukosepegel rapide, die gefürchtete Insulinresistenz ist somit komplett ausgeschaltet!

Des weiteren verbessern die Arginate die Innenohrschwerhörigkeit bei alten Menschen!

Ebenso ist die diabetische Erblindung (Retinopathie) als auch die diabetische Nephropathie also das schwere Nierenleiden, welches am ende zur Dialyse führt nach der Lektüre kein Thema mehr, da es dafür ebenfalls ein körpereigenes Präparat namens Calcium-EAP gibt, was diese Leiden, sehr effektiv verhindern kann, ja sogar in einigen Fällen wieder rückgängig machen kann. Im Zuge eines Jahres senkt es auch hohen Blutdruck auf natürliche weise auf Normalwerte und leistet noch vieles mehr z.B. bei Dickdarmkrebs verhindert es nach der OP zuverlässig Neuerkrankungen, oder beim Asthmatiker verhindert es oftmals die schweren Anfälle.

Juristisches:
Wer zahlt die Alternative ?
Patientenfreundliches Urteil des Bundesverfassungsgerichtes und mehr.

Ich weiß, dass klingt für im ersten Moment alles zu phantastisch, doch lesen Sie das Manuskript, ich habe alles genau aufgeschrieben, so verstehen Sie auch die Hintergründe. Geben Sie das Manuskript wenn Sie mögen kostenfrei an andere Betroffene weiter, denn die recherchierten Informationen sind nicht so leicht zu ermitteln und können Betroffenen viel Leid ersparen, Leben erhalten, sowie die Lebensqualität deutlich steigern!

Der geschriebene Text mit den gebotenen Methoden ist mit den jeweiligen
Literaturquellen auf der letzen Seite jederzeit beweisbar!


Mailt mich an und ich schicke das Skript.


Meine Email: colloid.silver@alice.de


Mfg und viel Erfolg damit, denn Arzt zu sein ist kein Beruf, sondern eine Berufung!
So sollte es eigentlich sein und auch so verstanden werden!

Somit sind Sie in der Lage Ihren Patienten eche Alternativen anzubieten statt nur Achselzucken!

Postet das Skript auch an andere Interessenten weiter.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »